Blog

Matthias Ackeret

08.05.2018

Eine grosse Tragödie

Die «P» war Mutter, Domina und Sündenbock in Personalunion. Dies hat sich massiv geändert.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

René Zeyer

03.05.2018

Groupie-Journalismus

«Weltwoche»-Auslandchef Urs Gehriger war zwei Tage in «Trumps Traumschloss».

Blogeintrag lesen

10 Kommentare

Marcus Knill

02.05.2018

Wenn Küsschen wichtiger sind als Aussagen

Viele Medien machen Betatschereien von Politikern prominent auf – wie kürzlich bei Trump und Macron. Ausschlaggebend bleiben aber ihre Vereinbarungen.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Pierre Rothschild

30.04.2018

Echo mit Echo

Den Preis abzuschaffen statt intern und öffentlich zu hinterfragen, wie es zum Skandal kam, ist feige.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Sandro Prezzi

27.04.2018

Das Wettrennen um die Publicitas-Ausstände

Auf der Strecke werden viele kleine Verleger bleiben, welche mit den Grossen nicht mithalten können.

Blogeintrag lesen

1 Kommentare

Manfred Klemann

25.04.2018

Vom Datensammeln im Silicon Valley

Wer fünf Mal durchleuchtet wird, ist fast schon wieder dunkel.

Blogeintrag lesen

1 Kommentare

Matthias Ackeret

23.04.2018

Dem Frieden zuliebe!

Gerade in Zeiten, in denen die Medienschweiz mit einem publizistischen Brei nach Zürcher Art zu versinken droht, kann die SRG ein Zeichen setzen.

Blogeintrag lesen

1 Kommentare

Roger Schawinski

20.04.2018

Anita Fetz und die SRF-Macker

Bei der Besetzung des wichtigsten Chefpostens bei SRF geht es um mehr als nur um die Genderfrage.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Matthias Ackeret

18.04.2018

«Z’Basel an mym Rhy!»

Bei aller Kritik hat Markus Somm in den letzten acht Jahren eine hervorragende Zeitung gemacht.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Edith Hollenstein

13.04.2018

Warum digitaler Journalismus so viel kostet

Solche Worte von Marc Walder, dem wahrscheinlich umtriebigsten Digital-Apostel der Schweiz? Das erstaunt.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare
Zum Seitenanfang