BLOG

Alles ist möglich

Pierre Rothschild

Ob die Billag-Abstimmung die Stimmbürger so beschäftigt wie die Medien selbst, das weiss man nicht. Medien schreiben gerne über Medien, das wissen wir alle. Aber zu den Bedenken und Ängsten der Medienwelt, dass eine kleine SRG uns in eine Medien-Provinz bringt, die wir teilweise schon haben, kommt das Denken und Fühlen der Medien-Konsumenten hinzu, das sich enorm gewandelt hat.

Die junge Generation tut sich schwer, für Inhalte zu bezahlen, sei es am Kiosk, im Internet und auch sonst wo. Und wenn es um Fernsehen geht, zahlen viele eben sehr viel. Bald einmal ist der elektronische Medienkonsum teurer als die jährliche Zulassung für ein Auto oder eine Woche Mallorca. Und das Leben ist teuer geworden, nicht für manche, sondern für die meisten.

Da gibt es in vielen Fällen den Hausanschluss der Kabelnetze (den man nicht unbedingt braucht, aber kaum gekündigt wird), dann ein Abo von UPC, Swisscom und wie sie alle heissen. Und wer einst auf den grossen Sendern alles fand, muss heute nochmals zahlen, wenn er Sportfan ist, denn wertvolle Rechte sind heute bei den grossen Telcos, nicht mehr bei der SRG. Es ist eine Frage der Zeit, dass noch mehr Highlight-Rechte zu ihnen abwandern. Die Formel-1 gehört seit einigen Monaten John Malone, dem Hauptaktionär von Liberty Global, damit der UPC… Immer und immer wieder staunt man: wer in der Nacht auf den Montag die «Golden Globes» sehen wollte, fand diese wichtige Veranstaltung nicht mehr im Programm von Pro7. Der Spartensender TRT Serie hatte sich – weltweit verbunden und aktiv – die Rechte geschnappt. Und wer kein Zusatzpaket bei den Telcos hat, konnte es gar nicht sehen.

Ich hüte mich, seit der Minarett-Initiative den Ausgang von Abstimmungen einzuschätzen. Denn es geht nicht nur um die SRG allein, es geht um einen Medienmarkt, der vielen langsam zu teuer wird – und auch zu unübersichtlich. Warten wir ab. Die Medien der grossen Verlage werden auch weiterhin im Tagestakt berichten, kommentieren und warnen. Eventuell wäre hier weniger mehr. Wir werden es in wenigen Wochen wissen.


Pierre Rothschild ist freier Medienunternehmer in Zürich, in den Bereichen Film-Produktion und Presse.

Unsere Kolumnisten vertreten ihre eigene Meinung. Sie deckt sich nicht in jedem Fall mit derjenigen der Redaktion.

 

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Die neuesten Blogs

Zum Seitenanfang