persoenlich.com Blog

René Zeyer

Was nichts kostet, ist nichts wert

Am Beispiel einer mittelgrossen deutschen Zeitung macht Dr. Media alias Thomas Koch mal wieder auf eine banale Wahrheit aufmerksam: was nix kostet, ist nix wert. Kein Laden käme auf die wahnsinnige Idee, einen Liter Milch für 1.50 Franken vor Ort zu verkaufen – und ihn gleichzeitig im Internet gratis anzubieten.

René Zeyer

Germanwings: Ungefilterte Welt

Über die Tragödie des Germanwings-Absturzes ist bereits alles gesagt, geschrieben, gesendet worden. Vielleicht nur noch nicht von allen. Neben den vielen weiteren Problemen, die der moderne Journalismus hat, enträt er sich auch noch eines weiteren, wichtigen Qualitätsmerkmals.

Roman Maria Koidl

Mehr Eier!

Geschätzte Frau Vonarburg, Recht haben Sie: Die jungen Dinger wollen eigentlich gar nicht. Diese Konjunktiv-Kolumnistinnen, mit ihrem "wenn ich könnte, wie ich wollte, dann würde ich". Nein, ganz meine Meinung: Wir brauchen mehr alte Männer in den Chefredaktionen der Verlagshäuser. Mehr von denen, die in der Lage sind, die Auflagenstärke der ihnen anvertrauten Blätter mannhaft in die Knie zu zwingen.

Seiten