03.11.2017

ASW

Benutzerführung steht im Vordergrund

Die Allianz der inhabergeführten Werbe- und Kommunikationsagenturen hat ihre komplett überarbeitete Website online gestellt.

RGB Composing Website ASW neu seit 3 November 2017

Die Allianz der inhabergeführten Werbe- und Kommunikationsagenturen (ASW) hat die aus dem Jahr 2009 stammende Website durch eine modernere, aber immer noch übersichtlich strukturierte Site abgelöst, wie es in einer Mitteilung heisst.

«Für uns standen Einfachheit und Reduktion von Anfang an im Vordergrund», wird ASW- Geschäftsführer Benno Frick zitiert. Er zeichnet auch gleich für den strukturellen Aufbau und das User Interface verantwortlich. «Deshalb haben wir auf optischen Schnickschnack verzichtet. Wer eine Kommunikations-Agentur sucht oder ASW-Agentur werden möchte, will auf direktem Weg zu den gesuchten Informationen gelangen.»

ASW-Präsident Ivan Zumbühl ergänzt: «Auch bei den Agenturportraits unserer Mitglieder sind wir einen neuen Weg gegangen. Sie sind absichtlich kurz und knackig gehalten. Für tagesaktuelle Arbeitsproben wird direkt auf die jeweilige Agentur-Website verlinkt.» Trotzdem hätten die Agenturen weiterhin die Möglichkeit, ihre News auch auf der ASW-Homepage zu publizieren. «Und als Vereinigung der inhabergeführten Agenturen stehen bei uns nicht Rankings und nackte Zahlen im Vordergrund, sondern die Gesichter der verantwortlichen Personen, mit denen man im Agenturalltag zusammenarbeitet.»

Verantwortlich bei ASW: Ursula Grob, Benno Frick (Gesamtverantwortung, Konzept, Design); verantwortlich bei Webstobe, Umsetzung Typo3: Andrea Inauen (Projektverantwortung). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang