16.11.2017

TrueStory

Spielerisch zum «Cumulär» werden

Die digitale Kreativagentur TrueStory hat die aktuelle Herbstkampagne für die Cumulus-Mastercard konzipiert.
TrueStory: Spielerisch zum «Cumulär» werden

Zur Herbstkampagne gehören eine Website, ein Preroll für die digitalen Streaming-Kanäle sowie verschiedene Online-Werbemittel, wie es in einer Mitteilung heisst. Im Zentrum der Kampagne steht das Online-Spiel «Wer wird Cumulär?».

Auf der Website können sich User einen Startbonus für ihre Cumulus-Mastercard in Form von bis zu 5000 Cumulus-Punkten erspielen. Dabei müssen sie sechs Stufen mit unterschiedlichen Herausforderungen meistern. Diese bestehen aus drei Fragen und drei Mini-Games. Mit jeder gelösten Herausforderung klettert der User eine Stufe höher am Migros-Gebäude. Für jede gemeisterte Stufe erhält er 500 respektive 1000 Cumulus-Punkte. Erreicht er schliesslich das Dach, hat er sich 5000 Cumulus-Punkte Startbonus für seine Cumulus-Mastercard erspielt.

cumulaer2

«Mit ‹Wer wird Cumulär?› sprechen wir potenzielle Neukunden auf spielerische Art an und bieten ihnen so neben der geschenkten Jahresgebühr einen zusätzlichen Startbonus für ihre Cumulus-Mastercard», wird Christa Weidmann, Projektleiterin beim Migros-Genossenschafts-Bund, in der Mitteilung zitiert. «Es freut uns sehr, dass wir die Kampagne in dieser Form mit unserem Kooperationspartner Cembra Money Bank umsetzen durften», so Weidmann weiter.

Verantwortlich bei Migros-Genossenschafts-Bund: Christa Weidmann (Projektleitung); verantwortlich bei Cembra Money Bank AG: Nathalie Rutz und Marco Pibiri (Projektleitung); verantwortliche Agentur: TrueStory. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang