14.10.2017

Designathon 17

Über Design Ideen fassbar machen

Innovative Ideen aushecken und über Zukunftsthemen nachdenken: Mitte Oktober startet in Zürich der Designathon.
Designathon 17: Über Design Ideen fassbar machen

Am einzigen Design-Marathon der Schweiz kämpfen Interessierte in einem interdisziplinären Team um den Designathon-Award. 48 Stunden lang werden sich die Teilnehmer «mit Leidenschaft, Neugierde und Kreativität die Zukunft neu zu denken», schreiben die Organisatoren auf ihrer Webseite.

Das Thema in diesem Jahr ist «Nähe», respektive Fragen wie: Wie wird sich unsere Vorstellung von Nähe in Zukunft verändern? Wie beeinflussen Skype, Whatsapp, Pflegeroboter oder Minihäuser unsere Beziehungen? Wie nah sind uns Konflikte, über die digitale Medien praktisch zeitgleich berichten? Ist Nähe immer gut, oder brauchen wir Distanz?

Die besten Arbeiten werden von einer unabhängigen Jury prämiert, es winken attraktive Preise. Daneben bietet der Designathon zahlreiche Workshops, Vorträge und viel leckeres Essen. Mitmachen können nicht nur Desingprofis, sondern «alle!», heisst es. 

22290073_1934557166811051_6329443803146022931_o

Der Designathon findet vom 20. bis 22. Oktober 2017 
im Toni Areal 
in Zürich statt.

Die Pre-Workshops am Donnerstagabend sowie die Präsentationen am Sonntagnachmittag sind öffentlich und kostenlos. (pd/eh)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang