Das aktuelle "persönlich"-Interview

Robert Bösch

Robert Bösch ist einer der bekanntesten Bergfotografen der Welt. Als Bergsteiger war er auf allen sieben Kontinenten unterwegs, er stand auf dem Mount Everest und ­durchstieg die Eigernordwand mehrmals. Daneben fotografierte er die legendäre «Mammut»-Kampagne. Im Herbst erscheint sein neuestes Buch «Aus den Bündner Bergen» (NZZ Libro, 2016). Ein Gespräch über Bergsteigen, Ueli Steck und die Verlockung der Digitalfotogafie.

Die Sammlung der "persönlich"-Interviews

FOLGE PERSÖNLICH

Anzeige
Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Zum Seitenanfang