13.02.2017

Jung von Matt/Alster

Eine heikle Begegnung mit Spürkuh Lola

Ricola bewirbt die neuen Caramel-Bonbons mit einer breit angelegten Kampagne. Im Mittelpunkt des TV-Spots steht ein gescheckter Vierbeiner mit einem ausgezeichneten Kräuter-Riecher.
Jung von Matt/Alster: Eine heikle Begegnung mit Spürkuh Lola
Die Spürkuh Lola bei der Arbeit. (Bild: Still aus dem Spot)

Ricola bringt neue Kräuter-Caramel-Bonbons auf den Markt und lanciert dazu eine breit angelegte crossmediale Kampagne. Über diverse Kanäle und Massnahmen, wie Social Media, eine Microsite, Samplings, POS und einen TV-Spot wird mit einem Augenzwinkern erzählt, warum die neueste Ricola-Produkt fast so wertvoll ist wie Gold.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht die Spürkuh Lola mit ihrem perfekten Riecher für feinstes Kräuter-Caramel, heisst es in der Mitteilung dazu. Sie sei am Zoll unentbehrlich und unterstütze die beiden skurrilen Zöllner Gerber und Flütsch dabei, zu verhindern, dass der Ricola-Schatz aus dem Land geschmuggelt werde. Der TV-Spot geht nächsten Montag auf diversen Schweizer Sendern live. Verantwortlich ist die Agentur Jung von Matt/Alster in Hamburg. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang