24.09.2016

Havas

Grosse Emotionen für das Zurich Film Festival

Die Agentur von Frank Bodin hat zusammen mit dem Starfotografen Alberto Venzago eine Liebeserklärung ans Kino realisiert. Eine Arbeit für das diesjährige Zurich Film Festival.
Havas: Grosse Emotionen für das Zurich Film Festival
Der Trailer zum Zurich Film Festival zeigt grosse Emotionen. (Bild: zVg.)

Das Zurich Film Festival (ZFF) feiert dieses Jahr bereits seine zwölfte Austragung und bringt Hollywood in die Limmatstadt. Als Plattform für die Filmemacher aus der ganzen Welt hat es sich seit der Gründung einen exzellenten Ruf für cineastische Highlights erarbeitet und bietet so der Faszination Kino einen wunderbaren Rahmen.

Als bekennende Liebhaber der grossen Leinwand haben Frank Bodin und Alberto Venzago diese Faszination nun in einen berührenden Trailer gepackt, wie es in einer Mitteilung heisst. In Nahaufnahmen und in klassischem Schwarz-Weiss werden jene Emotionen eingefangen, die das Kino-Erlebnis unabhängig von Alter und Herkunft so einzigartig machen – von Schmunzlern, über Tränen bis zu fassbarer Spannung. Der Trailer ist eine Liebeserklärung an die Besucherinnen und Besucher des Zurich Film Festival, welches zum Fixpunkt in Zürichs Kulturagenda geworden ist.


Verantwortlich bei Zurich Film Festival: Nadja Schildknecht und Julie Keller; bei Havas Zürich: Frank Bodin (Gesamtverantwortung), Marianne Sauter, Pasang Schauwecker (Beratung); Regie und Fotographie: Alberto Venzago; Kamera: Markus Zucker; Schnitt: Igor Patalas; Ton: JingleJungle. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang