06.11.2017

Leo Burnett

Innerschweizer testen die Mall of Switzerland

Lancierungskampagne für das neue Einkaufs- und Erlebniscenter animierte zukünftige Kunden zur Mitbestimmung.



Am 8. November wird in Ebikon die Mall of Switzerland mit unzähligen Shops, Restaurants, zwölf Kinosälen, Fitnesscenter, Kinderland und der einzigen Indoor-Surfwelle der Schweiz eröffnet. Im Rahmen einer Agenturevaluation hat sich die Mall für die Zusammenarbeit mit Leo Burnett entschieden, wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt. In der Kommunikation soll nicht die Mall selbst in den Mittelpunkt gestellt werden, sondern ihre Besucher. «Diini mall» heisst deshalb das Motto, das man sich auf die Fahne geschrieben hat.

Um den Claim glaubwürdig zu etablieren, habe man den Innerschweizern die Möglichkeit gegeben, vor der Eröffnung mitzubestimmen und der Mall den letzten Schliff zu geben, heisst es in der Mitteilung weiter. Im Einzugsgebiet wurde zur Teilnahme an einem Testtag aufgerufen. Auf über 150 Unikatplakaten sowie Inseraten, Bannern, im Radio und auf Social Media wurde die Mall zur Mall von real existierenden Innerschweizern gemacht: aus der Mall of Switzerland wurde beispielsweise für ein Werbemittel die Mall of Rolf Meier, der aufgefordert wurde, sich für den Testtag anzumelden - und alle anderen natürlich auch.

Das Echo war gross: 3734 Leute wollten die Mall testen. 50 von ihnen wurden ausgelost und konnten am Testtag mitbestimmen: Welche Liftmusik soll’s werden? Welches Bierglas gehört in die Restaurants? Welche Partyidee für einen Kindergeburtstag gefällt? Acht Spots von verschiedenen Tests sind als Video-Ads auf Facebook, als Banner, auf Tele1 und auf der Website der Mall zu sehen. Die Ergebnisse der Tests und Umfragen werden bei der Eröffnung und auch zukünftig in der Mall umgesetzt, wie es in der Mitteilung von Leo Burnett heisst.



Verantwortlich bei Mall of Switzerland: Jan Wengeler (Center Manager), Ronnie Hürlimann (Marketing-Manager), Désirée Baumann (Assistant-Marketing); verantwortlich bei Leo Burnett: Urs Schrepfer, Ilija Gautschi, Franziska Pennington, Barbara Hartmann (Kreation), David Fischer (CD), Martin Stulz (ECD), Rolf Zimmermann, Christoph Schwarz, Stéphanie Tschanz, Livia Otth (Beratung); Suzana Kovacevic (Art Buying); verantwortlich für Filme: Jovica (Produktion), Jovica Radisavljevic (Regie), Oliver Lang (Fotografie); Mitarbeit bei Webauftritt: Open Web Technology; PR-Mitarbeit: Creafactory: Claudia Gratz, Werner Schaeppi  (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang