03.04.2018

Leading Swiss Agencies

Michael Hählen neuer LSA-Präsident

Der CEO von In Flagranti präsidiert in den kommenden zwei Jahren den Verband der Kommunikationsagenturen. «Ich freue mich», so Hählen nach der Wahl. Im Vorstand kommt es noch zu weiteren Wechseln.
Leading Swiss Agencies: Michael Hählen neuer LSA-Präsident
Ist der neue LSA-Präsident: Michael Hählen. (Bild: LSA)

Leading Swiss Agencies, der Verband der führenden Kommunikationsagenturen der Schweiz, hat einen neuen Präsidenten: An der 83. ordentlichen Mitgliederversammlung wurde Michael Hählen (In Flagranti Communication) zum Nachfolger von Roman Hirsbrunner (Jung von Matt/Limmat) gewählt. Hählen war bisher Vizepräsident. «Ich freue mich sehr auf die nächsten zwei Jahre», so Hählen direkt nach der Wahl zu persoenlich.com.

Zum neuen Vize gewählt wurde Beat Krebs (Publicis Media). Neu im Vorstand sind David Schärer (Rod) und Roman Geiser (Farner). Matthias Adolf (Equipe) und Edouard Gaultier (Gaultier Collette) traten zurück.

Die Mitgliederversammlung fand am frühen Dienstagabend im Restaurant Daizy in Zürich statt. (ma/cbe)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang