19.06.2003

Advico Young & Rubicam

Neue Kampagne für Barilla aufgegabelt

"Numero uno in Italia".

Barilla ist die Pasta, die in Italien am meisten gegessen wird. Deshalb auch der Claim "Numero uno in Italia". Diesen hat die Zürcher Agentur Advico Young & Rubicam für die Bewerbung der Auswahl an Pastasorten und Saucen im Glas genutzt. Anzeigen in der Coop-Zeitung (Coopération/Cooperazione) und Poster am POS sollen auch uns Schweizern klar machen: Wenn?s ein richtig italienisches Essen werden soll, muss es Barilla sein.

Verantwortlich bei Barilla Suisse SA, Baar: Silvan Wipfli (Brand Manager); bei Advico Young & Rubicam, Zürich-Gockhausen: Valentina Herrmann (AD), Katya Dueringer (Grafik), Johannes Raggio (Text), Ivana Giannakis, Laurence Bolinger (Beratung), Verena Rentsch (Art Buying); Foto: Nicolas Monkewitz.

.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang