10.01.2018

Virtue Switzerland

Pitch um Naturaplan-Etat gewonnen

Die Kreativagentur von «Vice» verantwortet ab sofort die Kampagnenkommunikation von Coops grösster Eigenmarke.
Virtue Switzerland: Pitch um Naturaplan-Etat gewonnen
Ein Auszug aus der «neuen, authentischen und unverfälschten Bildwelt» von Naturaplan. (Bild: zVg.)

Der Marktführer im Schweizer Bio-Segment, Naturaplan, hat eine neue Leadagentur: Virtue Switzerland konnte sich in einem intensiven Auswahlprozess durchsetzen, wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt. Die auf Content Campaigning spezialisierte Agentur von «Vice» wird die Kampagnenkommunikation der bekanntesten Bio-Marke der Schweiz zukünftig strategisch und kreativ auf allen Kanälen weiterentwickeln.
 
Im Zentrum der Zusammenarbeit steht die Justierung der Markenpositionierung und der entsprechenden Erarbeitung von Massnahmen im Bereich des narrativen Brand Managements. Um auch ein junges, kritisches Publikum zu erreichen, wird die Agentur neben der Gestaltung von klassischen Kanälen auch eigens konzipierte Social-Kampagnen für Naturaplan umsetzen. Im Frühjahr 2018 startet die grosse Kampagne anlässlich des 25-jährigen Jubiläums von Naturaplan, zu welcher bald gesondert informiert wird.

«Naturaplan war und ist der Bio-Pionier der Schweiz. Mittels einer content-basierten Kommunikation werden wir dieser Rolle nun auch im Dialog mit der Schweiz gerecht», wird Sacha Zuberbühler, Leiter Marketingkommunikation, in der Mitteilung zitiert. Raffael Leu, Managing Partner Virtue, fügt an: «Wir adressieren heute den anspruchsvollsten Konsumenten der Geschichte. Dieser ist immun gegen plumpes Marketing und will unterhalten, also als Publikum verstanden werden. Austauschbare Inhalte ohne Relevanz werden weggefiltert und nicht rezipiert». Umso wichtiger sei es, bei einer Love-Brand wie Naturaplan, mit inspirierenden, echten und authentischen Geschichten Gehör zu finden. Dabei leiste jeder Kanal, jedes Format und jedes Asset seinen Beitrag zum Brand Narrativ. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang