08.05.2000

"There must be more to life than this"

Weber Harbeke Alborghetti für Microsoft

Das Ziel der Kampagne ist es, Microsoft als attraktiven Arbeitgeber zu profilieren, der laufend neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sucht. Es sollen jene Personen angesprochen werden, die nicht nur fachliche Kompetenzen mitbringen, sondern auch vom Typ her zu Microsoft passen: eigenständige Persönlichkeiten mit Ehrgeiz, Mut, Fantasie und Ausdauer, die sowohl beruflich als auch privat ihren eigenen Weg gehen. Weber Harbeke Alborghetti zeigt Leute, die in ihrer Freizeit eine Herausforderung gesucht und mit Erfolg gemeistert haben, aber stellt zu diesen Bildern die Headline "There must be more to life than this". Die Antwort, nämlich auch im beruflichen Umfeld neue Herausforderungen zu suchen und mit Erfolg zu meistern, liefert die Aufforderung: "Work at Microsoft".

Verantwortlich bei Microsoft: Jasmin Gottstein (Corporate Communications), Urs Wermelinger (Marketing Manager), Sonja Jenny (Human Resources Generalist), Beat Schwab (Human Resource Manager); bei Weber Harbeke Alborghetti, Zürich: Thomas Harbeke (CD Text), Robert Köhler (AD), Sebastian Seinig (Text), Reto Alborghetti und Ursula Künzle (Beratung). Titel: Tages- und Wirtschaftspresse D-CH; Einsatzzeitraum: 29. April bis 15. Juni 2000.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang