16.05.2018

FCB Zürich

Wenn Oma sich im Hiphop übt

Die Zurich Versicherung wirbt mit junggebliebenen Senioren für ein neues Angebot.
FCB Zürich: Wenn Oma sich im Hiphop übt

Seit Mitte April bietet Zurich Versicherung Autolenkern unter 25 Jahren eine zusätzliche Motivation, vorsichtig zu fahren. Wenn man drei Jahre schadensfrei unterwegs ist, profitiert man von einem grosszügigen Cashback. FCB Zürich hat Werbemittel entwickelt, die in die aktuelle Zurich Frühlingskampagne für Autoversicherungen integriert werden können und Junglenker direkt ansprechen, schreibt die Agentur in einer Mitteilung. In einem Kinospot und auf online Bannern versuchen zwei Senioren sich als Jugendliche auszugeben, um ebenfalls in den Genuss dieser Aktion zu kommen.


In einem Kinospot und auf online Bannern versuchen zwei Senioren sich als Jugendliche auszugeben, um ebenfalls in den Genuss dieser Aktion zu kommen. Bei der Umsetzung bediente sich FCB Zürich der Bildsprache und dem Vokabular aus der Welt des Hiphops.

Verantwortlich bei Zurich Versicherung: Andreea Prange (Leiterin Marketing Zurich Schweiz), Priska Kaspar (Leiterin Campaign & Project Management); Petra Mosberger (Senior Marketing Consultant Campaign & Project Management); Eleni Zoubos (Senior Digital Marketing Manager ); verantwortlich bei FCB Zürich: Cornelia Harder (CEO); Marcin Baba (Creative Director); Debora Zarriello (Account Manager); Emanuel Büchler (Content Developer Film); Dominik Brülisauer (Copy Writer); Olivier Walther (Photographer);, Mateja Aleksic (Digital Art Director).(pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen/Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Zum Datenschutz