17.05.2018

Goldbach Media

Drei neue Shoppingmalls im Angebot

Der Vermarkter hat die Ausschreibungen für digitale Screens in den Zentren Shoppi Tivoli Spreitenbach, Arena St. Gallen und Grüzepark Winterthur gewonnen.
Goldbach Media: Drei neue Shoppingmalls im Angebot
Ende Jahr werden 17 Screens im Shoppi Tivoli Spreitenbach in Betrieb genommen. (Bild: zVg.)

Goldbach Media hat die Ausschreibungen für digitale Screens in drei Shopping Malls gewonnen. Die insgesamt 29 Bildschirme werden zeitlich gestaffelt in Betrieb genommen: Im Juli 2018 zwei Screens im Grüzepark Winterthur, Ende Jahr 17 Screens im Shoppi Tivoli Spreitenbach und im Januar 2019 zehn Bildschirme in der Arena St. Gallen.

«Mit diesen Screens können wir Produktinnovationen am Markt präsentieren und unsere Kunden erhalten die Möglichkeit, in einer vielseitigen Produktwelt zu werben», wird Alexander Duphorn, 
CEO von Goldbach Media, in der Mitteilung zitiert.

Die drei Malls zählen zusammen 60‘000 Besucher pro Woche, wie es in einer Mitteilung heisst. Das Shoppi Tivoli ist mit 
151’600 Quadratmetern Verkaufsfläche das grösste Einkaufszentrum der Schweiz. Dieses zusätzliche Premium-Inventar ermöglicht den Kunden, ein kaufbereites Publikum im POS-Umfeld effektiv zu bewerben. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang