30.11.2017

Schweiz Tourismus

Live-Bilder aus der Schweiz in Holland

800 Billboard-Werbebildschirme sollen in den Niederlanden die Lust auf den Schweizer Winter wecken.
Schweiz Tourismus: Live-Bilder aus der Schweiz in Holland
Die Schweizer Berge live im Einkaufszentrum Vier Meren in Hoofddorp. (Bild: Schweiz Tourismus)

Der Schweizer Winter macht halt in den Bahnhöfen und Einkaufszentren der Niederlande. 800 Billboard-Werbebildschirme zeigen seit Montag den Holländerinnen und Holländern Live-Bilder aus neun Schweiz Destinationen, wie es in einer Mitteilung heisst. Dieser virtuelle Gruss aus verschneiten helvetischen Bergwelten soll in den Niederlanden die Lust auf den Schweizer Winter wecken.

Gezeigt werden während der zehn Tage dauernden Präsenz Webcam-Live-Bilder aus dem Engadin, von Disentis, Veysonnaz, Fribourg, Arosa-Lenzerheide, Leysin, Sörenberg, Crans-Montana und dem Schilthorn.

Die Hotelübernachtungen von holländischen Gästen haben seit dem letzten Winter ein neues Wachstum erfahren, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Im Vergleich zum Winter 2015/16 sind im Winter 2016/17 1,1 Prozent mehr Gäste verzeichnet worden. Ein Plus von 3,5 Prozent im Vergleich zur Vorjahresperiode gab es von Januar bis September 2017 (Quelle: Bundesamt für Statistik).

Schweiz Tourismus setzt auf solche überraschenden Marketing-Aktivitäten, um in diesem für den Schweizer Tourismus wichtigen europäischen Markt Aufmerksamkeit zu wecken. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang