30.07.2017

Influencer-Analyse

Nackte Haut lockt Follower an

Auf likeometer.ch lassen sich Schweizer Instagram-Profile in Echtzeit analysieren. Vorne sind Radio Energy, SRF Meteo, Rolex und Stöckli. Zudem wird klar, wie Influencer profitieren: Für mehr Follower braucht es nackte Haut. Die wahren Sieger aber seien die Fotografen.
Influencer-Analyse: Nackte Haut lockt Follower an
Erreicht so hohe Werte viele wie kein anderer Schweizer Influencer: Patrizia Yangüela (Bild: @patriziayanguela)

Was ein «Influencer» ist, wissen nicht mehr nur die Werber: Fast täglich wird in den Medien über Instagram-Stars berichtet, so etwa im Tages-Anzeiger, Blick.ch oder NZZ. Weil jedoch allein die Anzahl der Follower wenig über die Qualität der Reichweite aussagt, steht auf likeometer.ch neu eine Echtzeit-Analyse der bekanntesten Instagram-Profile der Schweiz zur Verfügung.

Die Liste lässt sich nach Kategorie, Anzahl Follower, Interaktionen (Kommentare und Likes pro Post) oder nach der Engagement-Rate sortieren. Letztere ist laut Mitteilung «ein wichtiger Anhaltspunkt, ob jemand auf Instagram seine Community zu Likes und Kommentaren animieren kann».

Zur Veranschaulichung ein Beispiel: Hat jemand auf Instagram 100’000 Follower, erreicht pro Post aber durchschnittlich «nur» 300 Likes, entspricht dies 0,3 Prozent. Ein Wert zwischen drei und acht Prozent gilt laut likeometer-Gründer Benjamin Rüegg (ehemals «Blick», «20 Minuten») in der Regel als «gut».

ansicht_medien

Rüegg lebt seit Ende 2016 in Berlin und arbeitet als selbständiger Software-Programmierer u.a. für Ringier, «Bread Beer» und zueribox.ch. Finanzieren wolle er likeometer.ch in Zukunft über detailliertere Langzeit-Statistiken und Werbung, so Rüegg gegenüber persoenlich.com.

Schweizer Medien mit den meisten Followern: 

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 09.52.46

Schweizer Medien mit der besten Engagement-Rate:

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 09.54.27 

 

Betrachtet man die Schweizer Brands, wird klar: Bei der Anzahl Followers befinden sich in den Top 5 nur Uhrenmarken. Die Engagement-Rate ist tief, was laut Rüegg aber vor allem mit dem Instagram-Algorithmus zu tun habe: Je mehr Follower, desto «weniger» Personen werden erreicht (prozentual gesehen).  

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 09.56.42



Und hier die Schweizer Marken mit der besten Engagement-Rate:

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 09.57.59

Und wenn man ganz generell Schweizer Influencer betrachtet? «Bei der Anzahl Follower punktet nackte Haut», so Rüegg. Die wahren Sieger seien aber Fotografen: Anhand der Engagement-Rate erreichen sie Rekordwerte von über 60 Prozent. Wohl auch, weil Bilder der Schweiz auf Instagram eine hohe Anziehungskraft haben.

Schweizer Influencer mit den meisten Followern:

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 09.59.16

 


Schweizer Influencer mit der besten Engagement-Rate:

Bildschirmfoto 2017-07-28 um 09.59.27



Die Abbildungen (bitte klicken zum Vergrössern) stammen von Likeometer: Stand 27. Juli 2017, 11 Uhr. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang