03.01.2018

SRF

Auch Alain Sutter geht zum FC St. Gallen

Der Fussball-Experte folgt seinem Weggefährten Matthias Hüppi in die Ostschweiz. Über die Nachfolge des ehemaligen Schweizer Nationalspielers entscheidet SRF später.
SRF: Auch Alain Sutter geht zum FC St. Gallen
Zuständig für Analysen während SRF-Liveübertragungen: Alain Sutter. (Bild: SRF/Matthias Willi)

Alain Sutter wird per sofort neuer Sportchef beim FC St. Gallen 1879. Diese Funktion ist nicht vereinbar mit der Aufgabe als unabhängiger SRF-Experte. Deshalb verlässt der ehemalige Nationalspieler das SRF-Expertenteam im Fussball. Diesen Entschluss haben SRF Sport und Alain Sutter gemeinsam gefasst, wie SRF in einer Mitteilung vom Mittwochabend schreibt.

Der 49-jährige arbeitete seit 2004 als Fussballexperte für SRF Sport. Seit der Fussball-WM 2006 in Deutschland begleitete der gebürtige Berner die Schweizer Nationalmannschaft, seit 2014 kam er zudem als Experte in der Champions League zum Einsatz. Seinen letzten Auftritt als SRF-Experte hatte er bereits im November 2017 beim Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Tottenham Hotspur.

Über die Nachfolge des scheidenden Fussballexperten entscheidet SRF Sport zu einem späteren Zeitpunkt. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang