23.11.2017

Watson

Gesa Mayr wird Chefredaktorin für Deutschland

Die 31-Jährige kommt von Bento und Spiegel Online. Für «Watson» wird sie eine 20-köpfige Redaktion aufbauen.

Ströer, die Vermarktungsfirma, die die Rechte für «Watson Deutschland» gekauft hatte (persoenlich.com berichtete), hat eine Chefredaktorin eingestellt. Gesa Mayr, bislang stellvertretende Redaktionsleiterin bei Bento, wird «Watson Deutschland» als Chefredaktorin aufbauen. Dies berichtete meedia.de.

Die heute 31-Jährige ist seit Mitte vergangenen Jahres bei Bento. Davor arbeitete sie drei Jahre lang bei Spiegel Online, zu welchem Bento gehört.

Mayr wird im März 2018 ihre Stelle antreten. Start des Deutschlandablegers von «Watson» soll im April sein. Zum Start ist eine Redaktion mit 20 Journalisten in Berlin geplant. (eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang