14.11.2017

TeleBielingue

Grégory Brodard wird Redaktionsleiter

Der Journalist folgt auf Adrian Reusser, der sich nach über zehn Jahren einer neuen Herausforderung stellt.
TeleBielingue: Grégory Brodard wird Redaktionsleiter
Wird ab 1. Dezember Redaktionsleiter bei TeleBielingue: Grégory Brodard. (Bild: zVg.)

TeleBielingue bekommt einen neuen Redaktionsleiter: ab 1. Dezember 2017 übernimmt Grégory Brodard die Leitung der zweisprachigen Redaktion, wie der Sender mitteilt.

Brodard arbeitet seit zehn Jahren für TeleBielingue. Angefangen hat er als Praktikant, hat das zweijährige Stage absolviert und ist seit 2009 als Videojournalist und Produzent im Einsatz. Er war drei Jahre lang Sportkoordinator der elektronischen Medien innerhalb der konvergenten Redaktion, heute ist er für die Ausbildung der Stagiaires sowie für die Sportinhalte innerhalb von TeleBielingue zuständig. Zusammen mit der Programmleitung hat er das Konzept für die neue Sportsendung erarbeitet, welche 2018 lanciert wird. Brodard hat zudem verschieden Spezialsendungen mitproduziert und realisiert unter anderem die Live-Sendung zur Fasnacht sowie die vierteilige Doku-Serie «Ausgesetzt im Chasseral – Les pieds dans le plat».

Adrian Reusser war seit Mai 2007 Redaktionsleiter von TeleBielingue und im Ganzen fast 13 Jahre lang für das Unternehmen tätig. Er wechselt per Dezember 2017 zu Keystone. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang