01.09.2016

Tamedia

Jan Derrer leitet neues Webvideo-Team

Die Bewegtbild-Abteilung bedient ab sofort alle Titel des Verlags mit Videoinhalten und liefert verstärkt Eigenproduktionen.
Tamedia: Jan Derrer leitet neues Webvideo-Team
Leitet neu das Kompetenz- und Service-Center für Bewegtbild von Tamedia: Jan Derrer. (Bild: zVg.)

Tamedia startet am Donnerstag mit einem Kompetenz- und Service-Center für Webvideo für alle Deutschschweizer Medien. Damit bündelt die Schweizer Mediengruppe ihr Knowhow im Bereich Bewegtbild und verstärkt die Eigenproduktion von Videoinhalten, heisst es in der Mitteilung vom Donnerstagmorgen.

Das neue Webvideo-Team wird ab sofort für sämtliche Tamedia-Medientitel in der Deutschschweiz Videoinhalte produzieren und die Newsportale «20 Minuten» und Newsnet sowie Medien wie «Annabelle», «Finanz und Wirtschaft» und «Schweizer Familie» mit Videos versorgen.

Bestehende Videoteams bleiben bestehen

Das Webvideo-Team produziere Inhalte aus Agenturmaterial, entwickele aber auch eigene Formate. Darüber hinaus berate es die Tamedia-Medien bei der Konzeption eigener Videoinhalte und erstelle Filme für Social Media Kanäle sowie Mobile, heisst es weiter. Das Team sei täglich während 17 Stunden im Einsatz. 

Die einzelnen Redaktionen werden ihre bestehenden Videoteams weiterführen. Diese werden durch das Webvideo-Team dabei unterstützt, die Nutzerbedürfnisse und die steigende Video-Nachfrage abzudecken.

Das Konzept des Webvideo-Teams von Tamedia wurde unter der Leitung von Michael Marti, Leiter Newsnet und Mitglied der Chefredaktion «Tages-Anzeiger»/«SonntagsZeitung», entwickelt. Die Teamleitung übernimmt Jan Derrer. Er leitete bis anhin das Videoteam des «Tages-Anzeigers» und war verantwortlich für multimediales Storytelling. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang