24.06.2004

SRG Idée suisse Zug

Patricia Diermeier wird neue Präsidentin

Patricia Diermeier einstimmig gewählt.

An der Generalversammlung der SRG Idée suisse Zug konnte der Vereinspräsident Christof Hotz rund 30 Mitglieder begrüssen. Der bisherige Präsident der SRG idée suisse Zug, Christof Hotz, der in den Kanton Zürich gezogen ist, wurde aus seinem Amt verabschiedet. Zu seiner Nachfolgerin wählten die SRG-Mitglieder einstimmig Patricia Diermeier (Bild), Cham, wie in einem Presseausssand mitgeteilt wird. Diermeier kenne sowohl die Printmedien als auch die elektronischen Medien aus eigener mehrjähriger journalistischer Tätigkeit und wirke heute als selbständige Kommunikationsberaterin, Videoproduzentin und Autorin. Ihr stehen neu als Kassier Armin Frei, Baar, und Christof Hotz, Thalwil, als Vorstandsmitglieder zur Seite. Aus dem Vorstand demissionierten Barbara Urfer Wyss, Nadja Burri, Karl Kobelt und Albert Rüttimann.

Bitte geben Sie hier den Text zum Bild ein



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang