17.07.2017

Presseschau

Roger Federer ganz vorne

«Unvergleichlich» titelt die NZZ, vom «achten Weltwunder» schreibt der «Blick» und die «Basler Zeitung» bleibt gar ohne Worte. Die Schweizer Presse bejubelt den Tennisspieler am Tag nach seinem achten Triumph in Wimbledon auf den Titelseiten.
Presseschau: Roger Federer ganz vorne
Roger Federer posiert vor den Fotografen. (Bild: Keystone)

Im Sommerloch angekommen, hofften die Verantwortlichen in den Schweizer Redaktionen wohl noch stärker auf einen Sieg Roger Federers. Er machte ihnen den Gefallen und lieferte ihnen eine Frontgeschichte der besonderen Art. Der Schweizer Tennisspieler gewann am Sonntag in London zum achten Mal und wird so zum alleinigen Wimbledon-Rekord-Sieger.

Während der «Blick» und «Le Temps» vom «achten Weltwunder» schreiben, bezeichnet die «Neue Zürcher Zeitung» die Ereignisse sowie wohl Federer als Person als «unvergleichlich».

Hier eine Auswahl der Titelseiten vom Montag:



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang