03.11.2017

Ogilvy & Mather

«Car of the Year» in Print-Beilage zelebriert

Die Zürcher Werbeagentur gestaltet ein zwölfseitiges Heft über den preisgekrönten Jaguar F-Pace.


Der Jaguar F-PACE wurde von einer internationalen Jury als «Car of the Year» und als «Design Car of the Year» ausgezeichnet. Ogilvy & Mather kreierte eine Print-Beilage, die einerseits diesen Doppelsieg zelebriert und andererseits die gelungene Kombination von Design, Technologie und Alltagstauglichkeit des Wagens inszeniert, wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt. Ogilvy & Mather kreierte ein zwölfseitiges Heft, das Mitte Oktober den Sonntagszeitungen der Schweiz beigelegt wurde.

Thema der Print-Beilage sei neben den Awards die Kombination aus SUV und Jaguar, die mit dem F-PACE auf eine «beeindruckende Art und Weise» gelungen sei. Dabei habe die Agentur gleichzeitig die ästhetischen wie auch die technologischen Highlights in Szene gesetzt, wodurch der Brückenschlag zwischen SUV und Sportwagen noch zusätzlich gewichtet werde, wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Verantwortlich bei Jaguar Land Rover Schweiz AG: Stephan Vögeli (Managing Director), Karin Held (Director Marketing, PR & Sponsoring), Mario Montanari (Communications Manager Jaguar); verantwortlich bei Ogilvy & Mather: Thomas Bolliger (CD), Marcel Elsener (Text/Konzept), Tino Heuter (Art Direction), Gaby Zimmerli, Lisa Apolloni (Beratung), Sascha Isenschmid, Filippo Salmina (Desktop). (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang