07.11.2017

Roth & Maerchy

Frisch angerichteter Gesamtauftritt

Das Studio hat ein neues Erscheinungsbild für Cuisine sans frontières und den «Kitchen Battle» realisiert.

Der von Cuisine sans frontières organisierte «Kitchen Battle» startet dieses Jahr in die neunte Runde. Für einen guten Zweck treten einmal mehr verschiedene Kochteams an vier Abenden in der Roten Fabrik gegeneinander an. Eine neue Webseite ermöglicht es den Gästen erstmals, sich im Vorfeld über das Programm und die Teams zu informieren, wie Studio Roth & Maerchy in einer Mitteilung schreibt. Die Zürcher Kreativagentur hat nebst der Seite auch den neuen Gesamtauftritt von Cuisine sans frontières gestaltet und umgesetzt.

Der gemeinnützige Verein baut in Krisengebieten oder sozialen Konfliktsituationen gastronomische Treffpunkte und Ausbildungsstätten auf – in Zusammenarbeit mit einem lokalen Partner und immer mit dem Ziel, den wirtschaftlich eigenständigen Betrieb der Projekte langfristig sicher zu stellen.

Studio Roth & Maerchy unterstützt Cuisine sans frontières unentgeltlich in allen Belangen der Kommunikation und im Sponsoring, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Nebst der Erarbeitung eines neuen Gestaltungs- und Bildkonzepts und der Umsetzung diverser Kommunikationsmittel wurde das bereits bestehende Logo aufgefrischt. Der neue Auftritt soll durch Klarheit und Einfachheit überzeugen und will gemäss Mitteilung die Menschen ins Zentrum rücken: Szenen aus den Gemeinschaftsküchen prägen die Gestaltung.

Der diesjährige Kitchen Battle findet vom 8. bis 11. November in der Roten Fabrik in Zürich statt und ist bereits ausverkauft. Für die Benefiz Gala am Sonntag, 12. November, gibt es auf der Veranstaltungswebsite noch wenige Tickets.

Verantwortlich bei Studio Roth&Maerchy: Eleonora Nodari (Art Direction), Màrton Dobozi (Programmierung), Patrick Oberholzer (Webdesign), Eva Jäger (Grafikdesign), Jonas Koutrios (Grafikdesign); verantwortlich bei Cuisine sans frontières: Anna Hofmann (Geschäftsleitung), Mareike Biegert (Projektleitung). (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang