10.08.2017

Schweizerisches Rotes Kreuz

Sabine Zeilinger wird Leiterin Kommunikation

Die frühere Fedpol-Sprecherin wird Mitte August Nachfolgerin von Beat Wagner.
Schweizerisches Rotes Kreuz: Sabine Zeilinger wird Leiterin Kommunikation
Leitet beim SRK künftig ein 15-köpfiges Team: Sabine Zeilinger. (Bild: zVg.)

Sabine Zeilinger übernimmt ab Mitte August die Leitung der Kommunikation des Schweizerischen Roten Kreuzes. Als Chefin der Abteilung mit 15 Mitarbeitenden und mit dem Übersetzungsdienst werde sie im Departement Marketing und Kommunikation die Unternehmenskommunikation leiten, schreibt die SRK in einer Mitteilung. Sie wird gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung mit beratender Stimme und Stellvertreterin des Departementsleiters Marketing und Kommunikation.

Zeilinger leitete während acht Jahren die Unternehmenskommunikation bei PostFinance. Davor arbeitete sie als Mediensprecherin bei der Selbsthilfeorganisation Procap und als Journalistin für diverse Medien. Bis Ende letzten Jahres war sie als Informationsbeauftragte beim Bundesamt für Polizei fedpol tätig. Sie ist Mutter von zwei Kindern und wohnt mit ihrer Familie in Bern.

Zeilinger löst laut Mitteilung Beat Wagner ab, der im Hinblick auf seine Pensionierung im kommenden Jahr die Verantwortung für die Kommunikationsleitung abzugeben wünsche und andere Funktionen innerhalb der Kommunikation SRK übernehme.(pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang