21.11.2023

DEX

«Wir lassen genügend Raum für Networking»

Am Mittwoch findet der Digital-Marketing-Event in Zürich statt. Martin Radelfinger und Urs Flückiger vom Veranstalter IAB über die Auswahl der Speaker und die allerletzten To-dos.
DEX: «Wir lassen genügend Raum für Networking»
IAB-Präsident Martin Radelfinger (r.) und IAB-Geschäftsführer Jan Flückiger (l.). (Bild: zVg)

Der Countdown bis zur diesjährigen DEX läuft. Was beschäftigt Sie beide in diesen Tagen so kurz vor der Veranstaltung am meisten?
Martin Radelfinger: Die letzten Präsentationen zu sichten und zu testen, die Speaker und Moderatoren zu koordinieren und sicherzustellen, dass alle Bühnen einzeln und parallel bespielt werden.

Urs Flückiger: Der ganze Aufbau in den Eventsälen muss koordiniert werden, es müssen umfangreiche Tests mit der Regie laufen und viele kleine Details mehr. Und da die DEX23 seit Tagen ausverkauft ist, müssen wir leider auch viele Anfragen nach Last-Minute-Tickets ablehnen.

Wo Sie es erwähnen, Ihr Event ist bereits seit mehreren Tagen ausverkauft. Was ist diesbezüglich das Erfolgsgeheimnis?
Radelfinger: Die richtigen Partner und Sponsoren, das IAB-Netzwerk und natürlich die Qualität der Speaker, Präsentationen und das Panel. Die DEX ist der Networkingevent für die digitale Marketingbranche in der Schweiz und wir lassen genügend Raum für dieses Networking.

Das Programm ist straff. Auf vier Bühnen finden von morgens bis abends Veranstaltungen statt. Wie genau schaffen Sie diesen Raum fürs Netzwerken?
Flückiger: Wir schaffen Raum während der Kaffeepausen, des Lunches und dann natürlich während des Apéros am Ende des Konferenzprogramms. Für die Referenten organisieren wir am Vorabend ein immer sehr unterhaltsames Speaker Dinner.

Sie haben die Qualität der Speaker angesprochen. Was war Ihnen bei der Auswahl der Referentinnen und Referenten am wichtigsten?
Radelfinger: Die Themen werden vom DEX-Programmausschuss festgelegt und dann setzen wir auf Referenten, die ihr Wissen auf eine inspirierende Weise vermitteln – also Know-how, Relevanz und Inspiration.

Es gibt zahlreiche Veranstaltungen im Digital-Marketing-Bereich. Wie hebt sich die DEX hier ab?
Flückiger: Die DEX ist ein IAB-Event und die grossen Schweizer Verlagshäuser und Werbevermarkter sind als Partner eingebunden. Wir fokussieren uns bewusst auf den Schweizer Markt unter Berücksichtigung der Entwicklungen in den angrenzenden deutschsprachigen Märkten. Die DEX vermittelt einerseits Beiträge zu aktuellen und zukunftsgerichteten Themen, bewusst auch mit einer kritischen Sicht auf die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Implikationen. Andererseits vermittelt die DEX auch sehr praxisnahes Wissen mit ihren Masterclasses und Workshops. Wir achten darauf, unseren Sponsoren mit der DEX ein optimales Forum zu bieten.



persoenlich.com ist Medienpartner des DEX-Veranstalters IAB Switzerland.

Hier finden Sie Impressionen vom DEX Speaker Dinner.

 


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.
Neue Podcast-Folge: Jetzt reinhören