02.04.2019

Go Slow

Für mehr Freude am täglichen Pendeln

Die jüngste Kreation für die E-Bikes von Stromer zeigt genervten Autofahrern, wie sie den Stau elegant umfahren.
Go Slow: Für mehr Freude am täglichen Pendeln

Die tägliche Fahrt zur Arbeit sollte kein notwendiges Übel, sondern soll «Quality Time» sein. Das ist das Credo von Stromer. Und die Oberwanger setzen auch gleich um, woran sie glauben: Ihre Premium-E-Bikes stehen nicht nur für effiziente, zeitgemässe Mobilitätslösungen, sondern bieten auch ein einzigartiges Fahrgefühl, wie es nur ein Stromer erzeugen kann, heisst es in einer Agenturmitteilung.

Go Slow hat diese Botschaft mit edlen Produktinszenierungen und klaren Headlines auf den Punkt gebracht.

myStromer_MY19_Kampagne_NEW_Banner_468x400px_rz

Entstanden sind Inserate der beiden Spitzenmodelle ST5 und ST3 für nationale und internationale Special-Interest-Titel, modellübergreifende Plakate für den Schweizer Markt, Online-Ads sowie POS- und Eventbanners.

Stromer ist seit über zwei Jahren Kunde von Go Slow – und äusserst zufrieden: «Go Slow überzeugt mit Kreativität und Kosteneffizienz. Sie sind schlank aufgestellt und arbeiten sehr kundenorientiert und schnell», wird Marco Schneider, Marketingleiter bei Stromer, in der Mitteilung zitiert. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190824

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.