09.09.2019

Sexistische Werbung

Globus nimmt True Fruits-Produkte aus dem Regal

Bereits zum wiederholten Mal steht True Fruits, eine Smoothie-Marke aus Deutschland, wegen diskriminierender Werbung in der Kritik. Dies hat nun Folgen.

Der Smoothie-Hersteller True Fruits musste vor kurzem die Werbebilder seines neuen Produkts Sun Creamie entfernen. Zudem sitzt den Verantwortlichen der Deutsche Werberat im Nacken. Grund dafür war die Debatte, die sowohl durch die Bildmotive als auch durch den Werbetext des Produkts ausgelöst wurde. 

Zu sehen waren darauf sowohl ein männlicher als ein weiblicher Rücken, auf denen ein mit sonnenmilchähnlicher Substanz gezeichneter ejakulierender Penis abgebildet war. Dazu der Werbespruch: «Sommer, wann feierst du endlich dein Cumback?».

In der Schweiz vertreiben unter anderem Globus, Spar und Top CC, Prodega sowie die Forster AG True-Fruits-Produkte. «Wir verurteilen jegliche Form von Rassismus und Sexismus scharf. Diese Marketingkampagne ist für uns inakzeptabel», wird Marcela Palek, Leiterin Corporate Communication von Globus gegenüber dem «Blick».

«Wir unterstützen oder billigen solche Dinge in keiner Art und Weise. Wir werden umgehend Kontakt mit den betreffenden Kunden aufnehmen, sie informieren und mit ihnen zusammen weiterschauen. Mir wäre es lieber, wenn wir die Marke aus dem Sortiment nehmen könnten», sagt Patrick Forster, Geschäftsführer der Forster AG, gegenüber der Zeitung.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Unsere Peach Babes. #flachgelegt #peachbody #suncreamie #limitededition #truefruits

Ein Beitrag geteilt von true fruits (@truefruitssmoothies) am

Spar, Top CC und Prodega sehen vorerst keinen Anlass, sich von True Fruits zu trennen.

Mit dem aktuellen Werbemotiv habe man niemanden verletzen wollen, so True-Fruits-Geschäftsführerin Inga Koster im «Blick». Zugegeben, es sei ein eher albernder, kindischer Witz. Aber aus ihrer Sicht sei die Darstellungsweise des Penis derart kindlich, dass kein Zusammenhang zur Unterwerfung oder Ausbeutung einer Person bestehe. (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190922

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.