11.08.2000

Unbekannt versus Partner & Partner und die Stadt Zürich

Ein kreativer Witzbold hat die Kampagne für ein sauberes Zürich auf seine eigene Weise interpretiert.

Was auf den ersten Blick wie das Original aussieht, ist tatsächlich ein Hand-Zettel mit einer ganz eigenen Message. Hiess es beim von der Winterthurer Agentur Partner & Partner entworfenen Text noch "Willkommen am See" ("persoenlich.com" vom Freitag), heisst es jetzt "Willkiffen am See". Und die Regeln über ein sittsames Verhalten heissen nun leicht abgewandelt "Hunde in den Kübel", "Abfall benutzen" und "WC an die Leine". Gemäss 20 Minuten definiert der Hersteller seine Aktion als kreative Vergeltung – er war wegen Kiffens am See von der Polizei verzeigt worden.

Original:

Original:



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240301