05.03.2021

Eyeloveyou

Von der Nähe zum Berufsalltag

Die Kampagne «Ich studiere bei …» für die Hochschule für Technik FHNW bringt die Praxisnähe auf den Punkt.
Eyeloveyou: Von der Nähe zum Berufsalltag
Projekte mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie sind zentraler Bestandteil des praxisnahen Studiums an der Hochschule für Technik FHNW. Diese Nähe zum Berufsalltag ist daher Kern der neuen Kampagne, die sich an junge Erwachsene richtet. (Bilder: zVg.)

Informatik, Elektrotechnik, iCompetence: Die zehn Fachrichtungen des Ingenieurstudiums an der Hochschule für Technik FHNW sind vielfältig. Genau so vielfältig sind auch die jährlich über 900 Projekte mit Partnern aus Wirtschaft und Industrie, die einen zentralen Bestandteil des praxisnahen Studiums bilden.

02_HT-FHNW_eyeloveyou_WorkingBicycle

Die Kampagne «Ich studiere bei …» findet dort statt, wo sich die Zielgruppe der technikaffinen jungen Erwachsenen aufhält: Im Netz, an Schulen sowie im Öffentlichen Verkehr. Mit den regional ausgespielten Sujets kann punktgenau auf die spannenden Studiengänge aufmerksam gemacht und zum Infotag eingeladen werden, schreibt die Agentur Eyeloveyou.


Verantwortlich bei der Hochschule für Technik FHNW: Sascha Runser (Leiter Marketing und Kommunikation); verantwortlich bei Eyeloveyou: Rafael Dietschy (Konzeption, Kreation), Mike Krüll (Konzeption, Text), Christoph Merkt (Kreation), Martin Sautter (Animation), Oliver Kirschbaum (Beratung), TWMedia (Media). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210418

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.