17.05.2019

Compresso / Zweihund

Wie Paul Inspect Produkte testet

Der Onlinehändler Brack.ch bindet bei der neusten «Test Force»-Kampagne seine Kunden aktiv ein. Flankiert wird der TV-Spot von diversen Massnahmen wie Plakatwerbung, Online-Displaywerbung sowie Social-Media-Posts.

Im neusten TV-Spot unterziehen «Paul Inspect» und seine «Brack.ch Test Force» zwei Produkte einem Test. Die gezeigten Produkte haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun. Die Kombination der Produkte im Test ergibt auf skurrile Weise Sinn und weist auf die stets wachsende Sortimentsvielfalt des Onlinehändlers hin. Am Schluss werden die Zuschauer aufgefordert, im Rahmen von «Join the Test Force» selbst zu Testern zu werden, wie es in einer Mitteilung heisst.


Beim Fällen eines Kaufentscheids sei das Einholen qualifizierter Meinungen von grosser Bedeutung. Für Kundinnen und Kunden noch wertvoller als die Tests des «Test Force»-Expertenteams sei das Urteil anderer Kundinnen und Kunden, heisst es weiter. Anlässlich des Wettbewerbs «Join the Test Force» lädt der Onlinehändler seine Kunden ein, Bewertungstexte, Bilder und Videos direkt über die entsprechende Funktion auf den Produktseiten hochzuladen. Die Bewertungen/Tests können auch negativ sein, solange diese ausführlich, konkret und plausibel sind.

TestForce_Gruppenbild

Mitverantwortlich für die Kreation von «Join the Brack.ch Test Force» zeichnen Compresso (Ideenentwicklung) und Zweihund (Umsetzung TV-Spot). Letztere arbeitet seit 2013 mit Brack.ch zusammen. Flankiert werden die Spots von diversen Kommunikationsmassnahmen wie Plakatwerbung, Online-Displaywerbung sowie Social-Media-Posts. Planung und Umsetzung dieser Massnahmen erfolgen inhouse bei Brack.ch.

RZ_Sticker_Join_the_TestForce

Verantwortlich bei Brack.ch: Simon Thoma (Leiter Marketing), Sandrine Knechtli (Leiterin Brand/Media) und Team: Michael Otto, Ragulan Vivekananthan, Patrick Hoerdt (Leiter Atelier): Corina Buchelé (Offline), Oliver Lüscher (Online), Cathy Pereira, Vanessa Rüegg (Übersetzung Französisch); verantwortlich bei Zweihund: Jonas Meier (Drehbuch/Regie), Laurin Merz (Produzent), Mike Raths (VFX/Schnitt) Thomas Meyer (Mitarbeit Konzept), Tobias Dengler (DoP), Matthias Kräutli (Musik), Jingle Jungle (Sounddesign), Jürgen Kupka (Color Grading). (pd/cbe) 

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190718

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.