13.11.2020

Ferris Bühler Communications

Wo sich James Bond derzeit versteckt

Schon zum vierten Mal ist der neuste 007-Streifen verschoben worden. Dieses Premieren-Chaos nutzt die Storytelling-Agentur für eine PR-Geschichte und setzt das Bündner La Val Hotel & Spa in Szene.
Ferris Bühler Communications: Wo sich James Bond derzeit versteckt
Bond-Double Martin Langanke und Model und Moderatorin Mirjana Zuber in einer Suite des La Val Hotel & Spa. (Bilder: Black Frame Studios)

Das gab es noch nie: Die Premiere des neuen James-Bond-Films wurde bereits viermal verschoben. Diesen aktuellen Aufhänger nutzte die Storytelling-Agentur Ferris Bühler Communications für die neuste PR-Kampagne des La Val Hotel & Spa, wie es in einer Mitteilung heisst.

Seit einem Jahr ist Ferris Bühler Communications für die PR-Arbeit des Bündner La Val Hotel & Spa verantwortlich. Bereits im Frühling dieses Jahres bewies die Agentur, wie die Pandemie als vorteilhaftes Story-Element für den Schweizer Tourismus genutzt werden kann. Daniel-Craig-Double Martin Langanke floh damals vor seinem grössten Feind, dem Coronavirus, ins Bündner Hotel La Val (persoenlich.com berichtete).

Für die Wintersaison entwickelte Ferris Bühler Communications die Story über den Agenten weiter. Dass die Premiere des 25. Films aus der James-Bond-Reihe mehrmals verschoben wurde, verband die Agentur mit der bestehenden Storyline des geflüchteten Geheimagenten. Schauspieler Martin Langanke hat im neuesten Kampagnenvideo so gar keine Zeit für seinen Film-Release. Stattdessen entspannt der Geheimagent in dem gemütlichen Berg-Hideaway, schaut dem Küchenchef über die Schulter und sorgt für Sicherheit im La Val. Model und Moderatorin Mirjana Zuber kommt im zweiten Kampagnenvideo erneut zum Einsatz. Als News-Moderatorin kommt sie dem Agenten auf die Schliche und erwischt ihn beim Entspannen im La Val Hotel & Spa.


Mit dem Video will Ferris Bühler Communications Aufmerksamkeit in der Schweizer Tourismusbranche generieren und die aktuelle Krisensituation und deren weitreichenden Folgen mit einem Augenzwinkern inszenieren.

An zwei Drehtagen setzte die Agentur das Konzept für das Kampagnenvideo in Zusammenarbeit mit Black Frame Studios unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Schutzmassnahmen um und veröffentlicht das Video pünktlich zum ursprünglichen Kinostart des Bond-Films.

Behind the Scenes Fe~ovember 2020 03

Das La Val Hotel & Spa öffnet am 19. Dezember 2020 seine Pforten für die Wintersaison. Das Kampagnenvideo wird nun von Ferris Bühler Communications im deutschsprachigen Raum mit weiteren PR-Massnahmen begleitet.

Verantwortlich bei La Val Hotel & Spa: Chris Wieghardt (Direktion), Gérard Jenni (Verwaltungsrat); verantwortlich bei Ferris Bühler Communications: Ferris Bühler, Elisabeth Zirk; verantwortlich bei Black Frame Studios: Tony Mola (Regie), Joel Müller (Kamera), Oliver Gisin (Fotografie), Samuel Züger (Kameraassistenz), Nino Burkart (Licht). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Raphael Stein, 13.11.2020 21:09 Uhr
    Die Nummer ist langsam etwas ausgelutscht.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210508

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.