27.12.2021

Weihnachtswerbung 2021

Worauf es an den Festtagen wirklich ankommt

Manor präsentiert in diesem Jahr gleich zwei Weihnachts-TV-Spots. Sie zeigen, wie die Festtage trotz Herausforderungen zu einem glücklichen Beisammensein mit Familie und Freunden werden. Umgesetzt wurden die Filme von der Agentur BETC.
Weihnachtswerbung 2021: Worauf es an den Festtagen wirklich ankommt
Ein Stromausfall, der ein Bergdorf lahmlegt, ein Loch im Hausdach, durch das der Schnee ins Haus rieselt und der missglückte Versuch, das richtige Versteck für die Geschenke zu finden – auch an Weihnachten gibt es Situationen, die es zu meistern gilt. (Bild: Manor)

Nach zwei Jahren voller Einschränkungen wollen die Menschen ein noch schöneres und zauberhafteres Weihnachten als in den Vorjahren im Kreise ihrer Liebsten feiern. Die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest können aber zuweilen richtig herausfordernd sein. Manor hat dazu gleich zwei Weihnachtsgeschichten entwickelt, die mit viel Humor und einem Hauch von Realität erzählen, worauf es an Weihnachten wirklich ankommt, wie es in einer Mitteilung heisst.

Im ersten TV-Spot wird man als Zuschauer direkt in eine Familienszene versetzt. Der Vater versucht ein gutes Versteck für seine Geschenke zu finden und platziert die Präsente an den ausgefallensten Orten im Haus. Alle Familienmitglieder – inklusive Hund - entdecken die Geschenke leider bereits vor Heiligabend.


Beim zweiten Spot scheitert der Versuch den Deko-Stern auf dem Kamindach zu befestigen. Dabei entsteht nicht nur ein Stromausfall, der ein ganzes Bergdorf lahmlegt, sondern auch das Dach wird beschädigt. Zwei Geschichten, die durch eine Idee vereint werden: Auch wenn die Umstände, die Dekoration oder das Versteck nicht perfekt sind, das passende Geschenk und die Anwesenheit von Familie und Freunde verwandeln das Weihnachtsfest in eine unvergessliche Zeit.


«Es ist schön, dass wir Weihnachten wieder im Kreis der Liebsten verbringen können», wird Jennifer Frame, Brand Director bei Manor, in der Mitteilung zitiert. «Die Festtage sind die beste Gelegenheit, um mit Familie und Freunden zusammenzukommen und zu feiern. Ein passendes Geschenk für einen besonderen Menschen zu finden, liebevoll einzupacken und zu überreichen, ist mit viel Freude verbunden. Daher haben wir dieses Jahr bei den zwei TV-Spots den Fokus auf eine elegante Präsentation der Geschenke für ein einzigartiges Weihnachtsfest gelegt.»

Für die Realisation der TV-Spots 2021 wurden Spezialisten aus verschiedenen Bereichen des Films eingesetzt. Während mehrerer Monate entwickelte Manor in Zusammenarbeit mit der Werbeagentur BETC die Handlung.

Die TV-Spots, die ab nächster Woche schweizweit ausgestrahlt werden, sind im TV in einer Länge von bis zu 30 Sekunden zu sehen.

Verantwortlich bei Manor: Jérôme Gilg (Chief Executive Officer), Sandra Kottenauer (Chief Product & Marketing Officer), Jennifer Frame (Brand Director); verantwortlich bei BETC: Christelle Fagot (Deputy General Manager), Géraldine Boisse (Account Director), Antoinette Beatson (Executive creative director), Alexandre Henri (Creative director), Edouard Sanson (Art director), Pascal Andre (Copywrite), Arthur Cantin (Creative producer); externe Partner: Eddy (Production company), GUM (Sound studio), Everest studio  (Postproduction). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220528

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.