27.10.2000

Bye bye smart

Am 26. Oktober hat die smart Communications Factory in Zürich sich mit einer Party von smart bzw. von Micro Compact Cars verabschiedet. Die Bilder:

Geladen waren alle, die bei der Lancierung des smart mitgewirkt hatten. Unter den 200 Gästen: Die komplette erste smart-Führungscrew, nämlich Jürg Schär (Marketing und Vertrieb), Prof. Johann Tomforde (Produkt/Design) und Dr. Christoph A. Baubin (Finanzen). In seiner Laudatio bezeichnete Jürg Schär, die Idee einer smart communications factory sei bis heute einzigartig. Es sei der W,H,S,-factory unter der kreativen Leitung von Liliane Lerch gelungen, das Produkt smart innert kürzester Zeit zur Marke zu machen und mit zum Erfolg zu führen. "Das smart-Buch beispielsweise sucht noch heute seinesgleichen, und die Docutainment-Kampagne, bei der Fahrzeuge auf die Strasse gestellt worden sind und die neugierig blickenden Passanten mit versteckter Kamera fotografiert wurden, ist für mich noch heute die beste Autowerbung, die ich kenne."

Überaschungsgast des Abends

Der Deutschlandchef von DDB Düsseldorf/Berlin, Jochen Pläcking, der nach einer Kundenpräsentation direkt aus Wolfburg anreist war. Pläcking war zur Zeit der Gründung der smart Factory weltweit verantwortlich für die Kommunikation von Mercedes-Benz. Er überreichte W,H,S, das Manuskript einer Aktennotiz, in welcher er vor drei Jahren W,H,S, und ihre Kampagne Prof. Jürgen Hubbert empfohlen hat. Jürgen Hubbert ist Vorstand von Daimler-Chrysler. Reinhold Weber in seinem spontanen Schlusswort: "Jochen, ich bin gerührt und wir fühlen uns sehr geehrt - ruf sofort und spontan an, wenn die W,H,S, für Dich etwas tun kann. Doch jetzt suchen wir erst mal einen neuen Auto-Etat." Die Party fand statt im Jazz-Restaurant "Moods" in der Fabrikhalle des neu eröffneten Theaterkomplexes "Schiffbau" in Zürich-West. Blue Balls Music, eine Tochter von W,H,S,, spendierte die aus London stammende Band "Paul Lamb & The King Snakes" - und die war laut, hart und schmutzig. Der Termin für die nächste Party steht übrigens bereits fest: im kommenden April anlässlich des 10jährigen Bestehens von W,H,S,. Die Party kann ab Montagmittag, 30.10.2000, nochmals gefeiert werden. Auf dem Internet bei www.whs.ch.

Yvonne Hodel, W,H,S,

Party-Stimmung, Hannes Hug im Vordergrund

Silke Schäfer (W,H,S, Beratung und Party-Organisation)

Jürg Schär (Marketing und Vertrieb MCC smart)

Oliver Hoffmann (Leiter Marketing und Kommunikation MCC smart)

Moods im Schiffbau, Stimmungsbild

Reinhold Weber (W,H,S, Geschäftsleitung)

Oliver Peter (Pressesprecher DaimlerChrysler Schweiz AG), Lajos

Eric Hildebrandt, Guy Caquelin, Fritz Lagraff bei einer musikalischen

Daniel Fäsch (Jingle Jungle), Natascha Posch (Text)

Heike Huster (MCC smart), Wolfram Scherer (W,H,S, Text), Agnes Brügger (W,H,S, Grafik)

Bettina Korn verschenkt "Bieler Geist" (MCC smart)

Kenny Eichenberger (VR, smart Vertrieb Zürich), Silke Schäfer, Mario Gozzer (VR, smart Vertrieb Zürch)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang
persönlich Exemplar