30.05.2017

Walker

Das Medikament gegen Mitarbeitermangel

Ein von der Agentur entwickeltes Mailing zeigt auf pointierte Weise die rasche Wirkung des Online-Personalvermittlers.
Walker: Das Medikament gegen Mitarbeitermangel

Innert Minuten finden Arbeitgeber auf coople.com die ideale Besetzung für Job-Vakanzen. Diese einfache Geschäftsidee wurde bereits 2011 vom Schweizer Unternehmer und Internetpionier Viktor Calabrò lanciert. Coople verbindet mittlerweile über 120’000 registrierte Arbeitnehmer mit über 6’000 Arbeitgebern in der Schweiz.

Pünktlich zur überarbeiteten Buchungsplattform lanciert der Online-Personalvermittler nun ein komplettes Re-branding, wie es in einer Mitteilung heisst. Ein von der Zürcher Agentur Walker entwickeltes Mailing, welches in diesen Tagen an über 5000 Adressen versendet wird, beweist dabei auf pointierte Weise die rasche Wirkung von Coople.

Bildschirmfoto 2017-05-30 um 15.37.02

Bildschirmfoto 2017-05-30 um 15.36.51

In einer der Pharmaindustrie nachempfundenen Verpackung erhält der Empfänger ein hochwirksames Medikament. Die im Blister eingeschweissten Pillen sind dabei liebevolle Mini-Versionen von Arbeitskräften. In einem komplett für das Mailing entwickelten Druckverfahren wurden nicht nur sämtliche 60’000 Pillen bedruckt, sondern auch noch mit einer gesunden Portion Vitamin-B versehen. Für einen florierenden Schweizer Arbeitsmarkt.

Verantwortlich bei Coople (Schweiz) AG: Viktor Calabrò, Gianni Valeri, Thomas Bösch, Hervé Peitrequin, Philip Hunziker; verantwortlich bei Walker: Stefanie Huber, Adriana Cometti, Catherine Elf, Willi Oberhänsli, Delia Guerriero, Cornelia Nünlist, Pius Walker; verantwortlich Illustration/Text: Philipp Dornbirrer, Martin Arnold. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Franziska Bayer, 13.09.2017 14:41 Uhr
    Mega cool! Habe die Packung erst vor kurzem und per Zufall gesehen. Gratulation und weiter so an das Coople Team!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang