29.03.2007

Christoph Blocher

EU-Nein-Rap als Klingelton

Bundesrat als Hip Hopper.

Die erfolgreichen Schweizer Rapper Gimma und Stress haben Christoph Blocher in ihren Songs angegriffen. Nun schlägt Bundesrat Christoph Blocher ungewollt zurück: Auf dem Internet ist ein Rap aufgetaucht, der seine bekannte Botschaft "liebi fraue, liebi manne, liebi affe, liebi chaote -- nein zum EU-Beitritt" enthält.

Neben dem Tune sind auf dem Internet ebenfalls originelle Fotomontagen aufgetaucht, die ihn als coolen Hip-Hopper zeigen. Als Klingelton lässt sich nun der Blocher-Rap bei Smiles Media auch aufs Handy runterladen. Bei Erfolg überlegt man sich, den Rap auch als Song in voller Länge als Download anzubieten, wie Sprecher-Bruno Sutter auf Anfrage von "persoenlich.com" erklärt.

Und so klingt MC Blocher:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240415
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.