15.12.2006

Golden Globe

Nominierungen stehen fest

Auch "Borat" für Filmtrophäe im Rennen.

Der bereits in Cannes prämierte Film "Babel" gilt als Favorit für die Golden Globe Verleihung vom 15. Januar 2007. Das Drama über die Verständigungsprobleme in einer globalisierten Welt geht mit insgesamt sieben Nominierungen ins Rennen. Chancen darf sich auch Martin Scorseses "The Departed" ausrechnen, der sechs Mal nominiert ist. Gleich zweimal in der Kategorie "Bester Schauspieler" (Drama) wurde Leonaro Di Caprio nominiert. Neben seiner Rolle in "The Departed" hat er auch für "Blood Diamond" die Möglichkeit zu gewinnen.

Die vielfach kritisierte Filmsatire "Borat" ist ebenfalls mit zwei Nominierungen am Start. Sacha Baron Cohen darf sich gar Hoffnungen auf den Preis als bester Schauspieler in der Sparte "Komödie" machen.

Die wichtigsten Nominierungen im Überblick:

Bestes Filmdrama: "Babel", "Bobby", "The Departed", "Little Children" und "The Queen"

Beste Komödie oder Musical: "Borat", "The Devil wears Prada", "Dreamgirls", "Little Miss Sunshine", "Thank You for Smoking".

Beste Regie: Clint Eastwood ("Flags of Our Fathers"), Clint Eastwood ("Letters from Iwo Jima"), Steven Frears ("The Queen"), Alejandro Gonzalez Inarritu ("Babel"), Martin Scorsese ("The Departed")

Bester Schauspieler (Drama): Leonardo DiCaprio ("Blood Diamond"), Leonardo DiCaprio ("The Departed"), Peter O'Toole ("Venus"), Will Smith ("The Pursuit of Happiness"), Forest Whitaker ("The Last King of Scotland")

Beste Schauspielerin (Drama): Penelope Cruz ("Volver"), Judi Dennch ("Notes on a Scandal"), Maggie Gyllenhaal ("Sherrybaby"), Helen Mirren ("The Queen"), Kate Winslet ("Little Children").

Bester Schauspieler (Komödie): Sacha Baron Cohen ("Borat"), Johnny Depp ("Pirates of the Caribbean: Dead Man's Chest"), Aaron Eckhart ("Thank You for Smoking"), Chiwetel Ejiofor ("Kinky Boots"), Will Ferrell ("Stranger than Fiction")

Beste Schauspielerin (Komödie): Annette Bening ("Running With Scissors"), Toni Colette ("Little Miss Sunshine"), Beyonce Knowles ("Dreamgirls"), Meryl Streep ("The Devil wears Prada"), Renee Zellweger ("Miss Potter")



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.