11.12.2006

Prix Gémeaux

Schweizer Regisseur in Kanada ausgezeichnet

Animationsfilm "L’homme sans ombre" gewinnt.

Der Animationsfilm "L’homme sans ombre" vom Schweizer Regisseur Georges Schwizgebel hat im Rahmen des 21. Prix Gémeaux für Kino und Fernsehen des frankophonen Kanada, den Preis für die beste Trickfilmserie gewonnen, wie Swissfilms vermeldet. Somit erhält der Film seit der Premiere am Festival in Cannes im Jahre 2004 bereits die 19. Auszeichnung. Die "Gémeaux" werden in drei Kategorien mit insgesamt 44 Auszeichnungen durch die Académie canadienne du cinéma et de la télévision vergeben.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.