17.01.2007

Biarritz

Xavier Koller mit "Havarie" am Festival

Peter Volkart ist Jurymitglied.

Das 20. Festival International de Programmes Audiovisuels (FIPA) in Biarritz, welches Ende Januar stattfindet, präsentiert vier lange und drei kurze Schweizer Produktionen in verschiedenen Wettbewerben. Die hauptsächlich auf audiovisuelle Werke ausgerichtete Veranstaltung zeigt im Wettbewerb "Fictions" den Spielfilm "Havarie" von Xavier Koller.

In der Sektion "Grand reportages et faits de société" konkurrieren der neue Dokumentarfilm von Daniel Schweizer "Ceci est mon royaume" und "Paradis fiscal, enfer social" von Mauro Losa um eine Auszeichnung, während in der Reihe "Situations de la création européenne" die Schweizer Koproduktion "Shanghai, Shanghai!" von Michelangelo Gandolfi programmiert ist.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.