01.06.2023

Ringier Axel Springer

Aurelia Robles wechselt zur GlücksPost

Die 39-Jährige kommt von der Schweizer Illustrierten. Sie und Serge Hediger werden stellvertretende Chefredaktoren. Am 1. September stösst zudem Remo Bernet als neuer Leiter Unterhaltung zum Magazin.
Ringier Axel Springer: Aurelia Robles wechselt zur GlücksPost
Aurelia Robles wird stellvertretende Chefredaktorin für den People-Bereich der GlücksPost. (Bild: zVg)

Die Chefredaktion der GlücksPost wird komplettiert. Aurelia Robles wird stellvertretende Chefredaktorin und verantwortet in dieser Funktion per 1. September 2023 den People-Bereich. Die 39-Jährige arbeitete bisher als stellvertretende Ressortleiterin bei der Schweizer Illustrierten, wie es in einer Mitteilung heisst. Serge Hediger, bisher Leiter des Ressorts «Besser leben» und Mitglied der Chefredaktion bei der GlücksPost, übernimmt zusätzlich die Funktion als stellvertretender Chefredaktor.

Robles und Hediger folgen auf Marco Hirt, der sich entschieden hat, eine neue Herausforderung ausserhalb der Redaktion der GlücksPost anzunehmen.

Robles, die einen Bachelor of Arts in Kommunikation der ZHAW hält, blickt auf eine knapp 20-jährige Karriere in der Schweizer Medienbranche zurück. Nach dem Einstieg in den Journalismus beim Glattaler & Volketswiler und einem Praktikum bei «Glanz & Gloria» von SRF hatte sie weitere Stationen bei 20 Minuten, beim SonntagsBlick und der Schweizer Illustrierten.


Der 59-jährige Hediger arbeitet seit über 30 Jahren in der Medienbranche sowohl als Journalist – unter anderem beim SonntagsBlick, Facts, Zürcher Oberländer – als auch als Kommunikator – bei CSS Versicherung, dem Schweizerischen Nationalmuseum und als Selbstständiger. Er verfügt laut Mitteilung «über eine grosse Erfahrung in den Bereichen Gesellschaft, Lifestyle und Gesundheit».

Transfer vom Blick zur Glückspost

Remo Bernet stösst vom Blick zur GlücksPost und wird Leiter Unterhaltung. Der 26-Jährige besuchte die Ringier Journalistenschule und hat in den letzten knapp sieben Jahren als People-Redaktor Inhalte für Blick, SonntagsBlick, blick.ch sowie Blick TV erstellt. Zudem hatte er die Projektleitung für die multimediale Berichterstattung zum Festivalsommer inne.

Bernet folgt auf Astrid Hänni, die sich entschieden hat, eine neue Herausforderung ausserhalb der Redaktion der Glückspost anzunehmen.

«Ich freue mich ausserordentlich, dass Aurelia Robles und Remo Bernet neu zur GlücksPost stossen und dass Serge Hediger als stellvertretender Chefredaktor den Bereich ‹Besser leben› weiterentwickeln wird», wird Dominik Hug zitiert. Er ist seit April Chefredaktor der GlücksPost (persoenlich.com berichtete). «Die drei ergänzen sich optimal und bringen gemeinsam einen spannenden Mix aus Erfahrung und jugendlichem Elan.» (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren