08.01.2003

Star TV

BAKOM konzessioniert neuen Sender Star Games

Star TV neu auf dem Bluewinportal.

Star TV hat vom Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) eine zusätzliche Konzession erhalten. Der neue Sender Star Games will auf einem eigenen Kanal täglich interaktive Videospiele ausstrahlen ("persoenlich.com" berichtete bereits). Vorerst werden auf der Frequenz von Star TV jeweils am Samstag- und am Sonntagmorgen die ersten Pilotversuche gesendet, wie der Star TV am Mittwoch mitteilte. Wer über einen Telefon- oder einen Internetanschluss verfügt, kann sich an den interaktiven Games beteiligen. Nach Abschluss der Versuchsphase soll das - vorwiegend für jüngere Zuschauer konzipierte Programm - auf dem neuen Kanal Star Games ausgestrahlt werden. Moderiert werden die Sendungen von Philipp Stirnemann und Manon Gesess.

Stéphanie Berger kehrt zu Star TV zurück

Auch auf der Frequenz von Star TV kann in Zukunft interaktiv gespielt werden. Ab 1. Februar ist neu die Sendung "Game TV" im Programm. Sie wird täglich in Zusammenarbeit mit der Produktionsfirma B&B Endemol ("Wer wird Millionär?", "Robinson") ausgestrahlt. Für die Moderation dieser neuen Sendung kehrt Stéphanie Berger zu Star TV zurück. Weitere Moderatoren sind Jennifer Joy und Nadim Diethelm.

Star TV neu auf dem Bluewinportal


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren