28.03.2014

CNN Journalist Award

Claas Relotius ist Journalist des Jahres 2014

Seine Reportage "Der Mörder als Pfleger" handelt von dementen Häftlingen.

CNN International zeichnete am Donnerstag Abend zum neunten Mal Nachwuchsjournalisten für herausragende, internationale Berichterstattung mit dem CNN Journalist Award aus. Im Rahmen einer feierlichen Gala im Künstlerhaus am Lenbachplatz in München wurden junge Journalisten in den Kategorien TV, Radio, Print, Online und Foto geehrt. Claas Relotius ("Reportagen") wurde mit dem Beitrag "Der Mörder als Pfleger" als CNN Journalist of the Year 2014 ausgezeichnet.

(Claas Relotius (rechts) mit Nina Ruge und Hannes Jaenicke bei der Verleihung in München)

Seine Reportage "Der Mörder als Pfleger" handelt von einem größeren gesellschaftlichen Problem, das auf eine poetische, interessante Weise erzählt wird. Relotius sei es gelungen, im Kopf des Lesers Bilder zu erzeugen, die wie ein Film ablaufen, wird Juryvorsitzender Franz Fischlin in der Mitteilung zitiert.

Preisträger und Jury 
Die Preisträger der anderen Kategorien sind:

TV: Michael Strompen, Jo Schück ("ZDFzoom: Flucht in die Karibik - Die Steuertricks der Konzerne", ZDF)

Radio: Jenny Marrenbach ("Haiti Chérie. Das Geschäft mit der Hilfe", DLF/RBB/WDR)

Online: Christian Werner ("Die Spur der toten Kinder", "Der Spiegel" iPad)

Foto: Birte Kaufmann ("The Travellers", emerge-Onlinemagazin für jungen Fotojournalismus)

Die Fachjury bestand in diesem Jahr aus: Franz Fischlin (Moderator, Redakteur und Reporter Schweizer Fernsehen), Frederik Pleitgen (CNN Korrespondent), Stefan Plöchinger (Chefredakteur sueddeutsche.de), Ingrid Thurnher (Moderatorin und Redakteurin ORF), Hans Demmel (Geschäftsführer n-tv), Kristin Zeier (Leiterin englischsprachige Radio- und Onlineredaktion Deutsche Welle) und Dominik Wichmann (Chefredakteur "Stern"), der bei der Jurysitzung von Guiseppe di Grazia (Stellvertretender Chefredakteur "Stern") vertreten wurde. (pd)

Bild: Gert Krautbauer



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200605

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.