02.12.2022

Top-Medien

Die Geschäftsleitung wird erweitert

Die Bereichsleitenden aus Redaktion, Verkauf und Technik werden stärker in das Unternehmen eingebunden.
Top-Medien: Die Geschäftsleitung wird erweitert
Neu aufgestellt (v.l.): Peter Döbeli (Präsident Verwaltungsrat Top-Medien), Antonio Procopio, Karin El Mais, Roman Akermann und Geschäftsführer Philippe Pfiffner. (Bild: zVg)

Im Zuge der Neuorganisation der Top-Medien hat der neu zusammengesetzte Verwaltungsrat zusammen mit dem Geschäftsführer beschlossen, die Bereichsleiter stärker in die zukünftige Entwicklung des Unternehmens einzubinden. Die Geschäftsleitung wird deshalb per Januar 2023 erweitert, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Neben dem Geschäftsführer Philippe Pfiffner sind folgende Personen neu in der Geschäftsleitung vertreten:

Karin El Mais, Chefredaktorin, arbeitet seit Anfang Jahr bei den Top-Medien. Sie hat laut Mitteilung in dieser kurzen Zeit «erfolgreich die beiden Redaktionen von Radio Top/Top Online und Tele Top zu einer trimedialen Redaktion zusammengeführt».

Antonio Procopio, Leiter Verkauf & Marketing. Er «hat seit seinem Start bei den Top-Medien neue attraktive Angebote entwickelt und eingeführt».

Roman Akermann, Leiter Technik, Produktion & Infrastruktur. Er «sorgt seit Jahren für einen reibungslosen Betrieb aller Kanäle.

«Mit Radio Top, Top Two, Tele Top und Top Online sind die Top-Medien die stärkste Stimme in der Region Winterthur, Schaffhausen und Thurgau. Mit der neuen Ausrichtung soll einerseits der Service public, aber auch die Bindung zu den Nutzenden und dem lokalen Gewerbe gestärkt werden», lässt sich Verwaltungsratspräsident Peter Döbeli in der Mitteilung zitieren. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230130