24.06.2017

NZZ-Gruppe

Eigene NZZ-Ausgabe für Deutschland

Die NZZ will nach einem gescheiterten Expansionsversuch nach Österreich nun Leser in Deutschland gewinnen.

Das Zürcher Blatt plane laut einer kurzen Meldung des «SonntagsBlicks» eine E-Paper-Version für den deutschen Markt. Vom Design her soll die elektronische Zeitung wie das Original aussehen - allerdings ohne Schweizer Inhalte.

NZZ-intern würden bereits Probeversionen herumgeistern und der Personalbestand sei aufgestockt worden. Die NZZ bestätigte die Informationen gegenüber dem SoBli, nannte aber noch keinen Starttermin für das neue Produkt im «grossen Kanton im Norden». (sda/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Ina Knuchel, 26.06.2017 08:29 Uhr
    Endlich haben sie begriffen, dass Deutschland ihr Markt ist. Ich kann es nicht fassen, dass man dafür so lange gebraucht hat. Die Millionen, die sie in Österreich in den Sand gesetzt haben, hätten sie damals schon weitaus besser investieren können. Die NZZ war und ist schon immer eine sehr gute Alternative zur mehr oder weniger gleichgeschalteten Presse in Deutschland.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200814

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.