11.02.2021

TeleBärn

Fitnessübungen über den Röstigraben hinweg

Im Jurabogen ist die Sendung «Gymnastik im Wohnzimmer» sehr beliebt. Nun soll sie auch deutschsprachige Seniorinnen und Senioren in Schwung bringen.

Die Sendung wird ab dem 15. Februar auf TeleBärn von Montag bis Samstag jeweils um 8.20 Uhr ausgestrahlt, wie Pro Senectute Kanton Bern und Partner am Donnerstag mitteilten. «Wir können mit diesem Beitrag allen älteren – und vielleicht auch jüngeren – Menschen zuhause die Möglichkeit bieten, sich während der anhaltenden Pandemie, in der alle Fitness-Studios geschlossen sind, mit wenig Aufwand und sanften Gymnastikübungen körperlich fit zu halten», heisst es in der Mitteilung.

Die Sendung «Gymnastik im Wohnzimmer» wurde mit jungen Sportwissenschaftlern, die auf die Arbeit mit Senioren spezialisiert sind, in Französisch aufgenommen. Unter anderem dank Engagement des Forums für Zweisprachigkeit steht die Sendung mit Simultanübersetzung nun auch deutschsprachigen Kantonen zur Verfügung.

Die Sendung in dieser neuen Form der Zusammenarbeit über den «Röstigraben hinweg» soll «hoffentlich länger anhalten als die Pandemie», heisst es bei Pro Senectute. (sda/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210415

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.