04.05.2007

Saiten

Kulturmagazin erhält Ostschweizer Medienpreis

Stadtreportage bietet Entdeckungen.

Das Ostschweizer Kulturmagazin Saiten hat für das Titelthema zur Stadt Winterthur in der Ausgabe September 2006 den Ostschweizer Medienpreis in der Kategorie Reportage erhalten. Publizist und Jury-Mitglied Alex Bänninger würdigte die Arbeit der Saiten-Autorinnen und -Autoren (Felix Reich, Bettina Dyttrich, Noëmi Landolt, Etrit Hasler und Kaspar Surber) anlässlich der Preisverleihung wie folgt:

"Die fünf Texte fügen sich zu einer Stadtreportage, die Hintergründe erhellt, Zusammenhänge aufzeigt und Entdeckungen bietet. Ein unspektakulärer Ausgangspunkt führte zur spannend geschriebenen und präzis informierenden journalistischen Leistung. Sie hat sich für den Ostschweizer Medienpreis beispielhaft empfohlen."



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210415

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.