03.12.2015

Martullo-Blocher

Livio Zanolari wird Mediensprecher der SVP-Nationalrätin

Früher arbeitete der Südbündner als Bundesratssprecher für Christoph Blocher.
Martullo-Blocher: Livio Zanolari wird Mediensprecher der SVP-Nationalrätin

Der ehemalige Bundesratssprecher Livio Zanolari wird Mediensprecher und persönlicher Mitarbeiter von SVP-Nationalrätin Magdalena Martullo-Blocher. Schon deren Vater, alt Bundesrat Christoph Blocher, hatte die Dienste des Südbündners in Anspruch genommen.

Die in Graubünden in den Nationalrat gewählte Zürcherin Magdalena Martullo-Blocher baut bei ihrer politischen Tätigkeit und nicht als Unternehmerin und Chefin der Ems-Chemie auf die Dienste von Livio Zanolari. Er sei für die parlamentarische Arbeit der SVP-Nationalrätin zuständig, sagte Zanolari am Donnerstag auf Anfrage und bestätigte eine Meldung der Lokalzeitung "Il Grigione Italiano".

Der 60-jährige Zanolari arbeitet ab Frühjahr für Nationalrätin Martullo-Blocher. Per Ende Februar gibt er seine Tätigkeit als Leiter der Kommunikation des Bündner Stromkonzerns Repower nach dreieinhalb Jahren auf. Zanolari selber ist Mitglied der SVP. Er kandidierte 2011 und 2015 erfolglos für den Nationalrat. Im Bundeshaus arbeitete der frühere Bündner CVP-Grossrat während 12 Jahren für sechs Bundesräte, zuletzt für Bundesrätin Eveline Widmer- Schlumpf. (sda)

Bild: Livio Zanolari (rechts im Bild) zusammen mit Christoph Blocher im Februar 2007 (Keystone)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201024

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.