16.06.2022

Wemf

Marcel Kohler wird Verwaltungsratspräsident

Nach 14 Jahren tritt Jürg Weber als Präsident vom Wemf-Verwaltungsrat zurück. Sein Nachfolger wird der Geschäftsführer von 20 Minuten. Zudem neu im Gremium: Michi Frank, CEO der Goldbach Group.
Wemf: Marcel Kohler wird Verwaltungsratspräsident
Präsidiert neu den Wemf-Verwaltungsrat: Marcel Kohler ist (noch bis Ende Juli) Geschäftsführer der 20-Minuten-Gruppe und Verwaltungsrat der Schaffhauser Nachrichten. (Bild: zVg)

Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Wemf AG für Werbemedienforschung wählte am Mittwoch Marcel Kohler zum neuen Verwaltungsratspräsidenten, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Geschäftsführer der 20-Minuten-Gruppe (bis Ende Juli 2022) und Verwaltungsrat der Schaffhauser Nachrichten nimmt seit fünf Jahren als Delegierter des Verbands Schweizer Medien im Wemf-Verwaltungsrat Einsitz. Er folgt auf Jürg Weber, welcher nach 14 Jahren in dieser Position das Amt auf eigenen Wunsch abgibt.

Der scheidende Präsident blickt mit einem positiven Gefühl zurück: «Der Medien- und Werbemarkt ist stetigen Veränderungen unterworfen. Auch in den letzten, sehr bewegten Jahren hat es die Wemf geschafft, mit dem Wandel der Zeit mitzugehen und sich neuen Voraussetzungen und Marktbedürfnissen anzupassen, so zum Beispiel mit der Schärfung des Allmediafokus und dem steten Ausbau der eigenen Tool-Landschaft.»

Über seinen Nachfolger findet Jürg Weber nur lobende Worte: «Mit Marcel Kohler wurde ein erfahrener Manager und ausgewiesener Branchenkenner an die Wemf-Spitze gewählt. Ich bin überzeugt, dass er die Geschicke des Unternehmens erfolgreich weiterführen wird.» Dieser hat sich einiges vorgenommen: «Die Wemf zeichnet sich durch eine hohe Innovationskraft aus. Gemeinsam mit meinen Kollegen im Verwaltungsrat und der motivierten Wemf-Crew werde ich mich dafür einsetzen, dass unsere Stakeholder im Medien-und Werbemarkt auch in Zukunft die für sie relevanten Daten und Tools erhalten.»

thumbnail_Michi_Frank_JPEG

Mit dem Ausscheiden von Jürg Weber wurde ein Sitz frei. Die ordentliche Generalversammlung der Aktionäre der Wemf vergab das Mandat an Michi Frank. Der CEO der Goldbach Group komplettiert das Gremium als Abgeordneter des Verbands Schweizer Medien. Marcel Kohler freut sich über die Wahl: «Michi Frank wird mit seiner breiten Werbevermarktungsexpertise und seinen Kompetenzen aus dem elektronischen Sektor den multidisziplinären Verwaltungsrat der Wemf optimal ergänzen.»

Bisherige Verwaltungsräte bestätigt

Alle bisherigen Verwaltungsräte wurden in ihrer Funktion bestätigt. Nach der Neuwahl setzt sich der Verwaltungsrat der Wemf wie folgt zusammen: Marcel Kohler, Präsident, Delegierter des Verbands Schweizer Medien (VSM)(neu); Thierry Kunstmann, Delegierterdes Verbands Médias Suisse (bisher); Gianluca Bonetti, Delegierter des Verbands Stampa Svizzera (bisher); Roberto Rhiner, Alexander Theobald, Stefan Wabel (alle bisher) und Michi Frank (neu) als Delegierte des Verbands Schweizer Medien (VSM); Roger Harlacher, Delegierterdes Schweizer Werbe-Auftraggeberverbands (SWA) (bisher) sowie Beat Krebs, Delegierter von Leading Swiss Agencies (bisher). (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Michel Jenny, 22.06.2022 17:34 Uhr
    Toutes mes félicitations Marcel pour cette brillante nomination. Le meilleur pour le futur. Bien cordialement. Michel
  • Roland Saurer, 16.06.2022 19:46 Uhr
    Lieber Marcel wir gratulieren Dir recht herzlich zu Deiner Wahl und wünschen weiterhin "das geschickte Händli" welches Dich doch all die Jahre stets begleitet hat. Geniesse auch Deine Freizeit, an und auf unserem geliebten Rhein mit Deinen Liebsten. In herzlicher Verbundenheit, Lilian und Roly
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220705

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.